Wanderung Edlseer Hoamat-Wanderweg, Birkfeld - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Edlseer Hoamat-Wanderweg, Birkfeld - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Edlseer Hoamat-Wanderweg, Birkfeld

"Der Edlseer" HOAMAT-Wanderweg ist ein ca. 14 km langer Rundweg, ausgehend von Birkfeld in der Region Joglland - Waldheimat, zur Ehren der dort beheimaten Edlseer.

"Der Edelseer" HOAMAT-Wanderweg befindet sich in der Marktgemeinde Birkfeld, der Heimatgemeinde der bekannten Musikgruppe. Entlang des Weges befinden sich immer wieder verschiedene Stationen mit Informationen zur Band.  Aber auch Infos zur Gemeinde Birkfeld und vor allem auch zum Wirken Peter Roseggers, dem bekanntestn Dichter der Region. 

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,1 km
Strecke
4:00 h
Dauer
450 hm
Aufstieg
450 hm
Abstieg
743 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Birkfeld liegt im Zentrum des Oberen Feistritztales im Bezirk Weiz im österreichischen Bundesland Steiermark.

Mit dem Auto:
Von Wien:  A2 bis Hartberg, B54 Richtung Graz bis Abzweigung Pöllau, Birkfeld. Nach Pöllau links abbiegen bis Birkfeld etwa 15 km. 
Von Graz:  A2 bis Abfahrt Gleisdorf, B64 Richtung Weiz. Kreisverkehr vor Weiz auf der B72 Richtung Anger, Birkfeld. Von Weiz ca. 25 km. 
Von Salzburg:  S6 über Bruck, Kapfenberg bis Ausfahrt Allerheiligen im Mürztal. Gleich nach der Abfahrt rechts Richtung Fischbach, Birkfeld. Ca. 35 km über Schanzsattel nach Birkfeld.  

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

  • Wir starten bei der Hoamatkapelle in Birkfeld (Nähe des Bahnhofs von Birkfeld)
  • Entlang des Hoamat-Wanderwegs wandern wir über den Waisenbach Richtung Bahnhof
  • Dort gehen wir ein Stück auf der alten Bahnstrasse, die jetzt auch als Radweg dient
  • Über ein altes viadukt geht es zum ersten Aufstieg Richtung Galgenwald
  • Auf dem Weg befinden sich immer wieder interessante Tafeln zu der Geschichte von Birkfeld oder den Edlseern
  • Weiter geht es in Waisenegg in Richtung Familie Tiefengraber - dort müssen wir die Straße queren
  • Von dort aus wandern wir durch ein Waldstück wieder auf die alte Bahnstrasse der Feistritztalbahn/R8 Radwandernweg
  • Nach der 6. Station gelangen wir über eine Brücke ans andere Ufer der Feistritz
  • Nun überqueren wir die B72 und es geht weiter zum heraussfordernsten Aufstieg der Wanderstrecke
  • Über eine kleine Weide wandern wir Richtung alten Stralleggerweg
  • Jetzt befinden wir uns in Strallegg und gehen Richtung alte Mühle zurück Richtung Gschaid
  • Auf dem Weg kommen wir bei der Wagenranch der Familie Mosbacher vorbei, wo wir uns ebenfalls stärken können (Mittwoch/Freitag/Samstag im Sommer geöffnet)
  • Danach geht es wieder durch ein schönes Waldstück weiter zur alten Stadlhofer-Mühle
  • Über ein uriges Holzbrückerl gelangen wir in die Gemeinde Gschaid
  • Ein gemütliche Anstieg führt uns nun bei Familie Hammer vulgo Stadlhofer vorbei
  • Wenn wir durch ein Waldstück hindurchgehen und den kleinen Bach queren, befinden wir uns auf er letzten Anhöhe des Hoamat-Wandernwegs
  • nach dem Waldstück kommen wir kurz vor dem Abstieg auf eine Wiese
  • Nun beginnt der Abstieg über einen Forstweg - hier befindet sich die letzte Station vom Edlseer Hoamatweg
  • Wenn wir im Tal angelangt sind, wandern wir entlang der Feistritz
  • Bei der Querung des Miesenbaches haben wir das Geschäft Hoamat-Tracht erreicht
  • Von hier aus sind wir vom Ausgangspunkt nur mehr 5 Minuten Gehzeit entfernt

In Birkfeld gibt es mit der HOAMAT-Tracht auch ein Geschäft, in dem wir ein bisschen in die Welt der Edlseer eintauchen können.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.
-> Haltestellennummer: WZ 3808 Bahnhof-Birkfeld

Birkfeld , ehemaliger Bahnhof Birkfeld (kostenlos)

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland - Waldheimat

8255 St. Jakob im Walde

Kirchenviertel 24

Tel.: +43 3336/ 20 255 

Joglland-Waldheimat

Oststeiermark

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

RegioBus

Die Edlseer | Edelseestraße | 418190 Birkfeld | Tel: +43 664 1176456 | office@edlseer.atwww.edlseer.at

Weitere Touren im Wanderheft "Einfach Wandervoll", gratis erhältlich beim Tourismusverband Joglland - Waldheimat.

Galerie

Wie wird es die Tage

Birkfeld (619m)

morgens
sehr sonnig
18°C
5%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
23°C
10%
5 km/h
abends
sonnig
21°C
5%
0 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
sehr sonnig
18°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
25°C
0%
5 km/h
abends
sonnig
23°C
0%
5 km/h
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.
27.07.2024
sonnig
15°C 30°C
28.07.2024
regen
17°C 29°C
29.07.2024
sehr sonnig
15°C 27°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kulturwanderweg | © Wildwiesenhof
Wenigzell leicht
Strecke 9,9 km
Dauer 2:45 h

Kultwanderweg Sonnenweg, Miesenbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
strallegg-kleinlandl-frauengraben / pacher_img_6370345 | Sepp Reitbauer | © Sepp Reitbauer
Strallegg mittel
Strecke 6,8 km
Dauer 2:00 h

Strallegg-Kleinlandl-Frauengraben / Pacher, Strallegg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Brandlucken Huab'n-Theater, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 15,2 km
Dauer 5:30 h

Brandlucken-Anger über den Zetz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Brunnen vor der Wallfahrtskirche Heilbrunn, Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Anger leicht Geöffnet
Strecke 5,8 km
Dauer 2:00 h

HeilBrunnWeg, Brandlucken

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rauchstubenhaus_Aussenansicht_Oststeiermark | © Rauchstubenhaus
Anger mittel
Strecke 7,3 km
Dauer 2:30 h

Erlebnisweg zum Rauchstubenhaus, Anger bei Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pfarrkirche Pöllau und Wallfahrtskirche Pöllauberg in der Oststeiermark | Hans-Jürgen Pailer | © Oststeiermark Tourismus
Anger mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 5:00 h

Etappe 26 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Anger - Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Feistritz, ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark | Tourismusverband Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Anger leicht Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 1:05 h

Feistritzrundweg, Anger bei Weiz