Wanderung Zetz-Runde, Anger - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Zetz-Runde, Anger - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Zetz-Runde, Anger

Wanderung vom idyllischen Urlaubsort Anger hinauf auf den Hohen Zetz.  Am Gipfel erwartet Sie eine herrliche Panoramaaussicht. Bei guter Fernsicht bis in die ungarische Tiefebene.

Eine etwas anspruchsvollere Wanderung, die uns auf den Hohen Zetz den "Hausberg" der Angerer und Weizer auf 1264m führt. Gestartet wird in Anger und führt zuerst entlang des "Zetzbaches" und dann in einen wunderschönen Mischwald. Ab hier geht es stetig bergauf. Nachdem der Wald verlassen wird, wandert man auf einen Wiesenweg bis zum Gschnaidter Kreuz ein bekanntes Wegkreuz. Dann geht es Richtung Wittgruberhof weiter. Hier bietet sich die Gelegenheit zur Rast und Einkehr. Am Wittgruberhof wird man mit regionale Köstlichkeiten verwöhnt. Danach geht es dann etwas anspruchsvoller auf den Gipfel- Hoher Zetz. Wenn wir Glück haben, begegnen uns sogar Gämsen. Entlang des ganzen Weges gibt es immer wieder herrliche Aussichten zum Genießen.

Vom Hohen Zetz geht es dann hinunter zum Rauchstubenhaus und Gasthaus Almer. Das 300 Jahre alte Bauernhaus hoch über Anger, wurde bis 1967 bewohnt und beherbergt heute mit dem "Rauchstubenhaus" ein kleines Heimatmuseum mit bäuerlichen Ausstellungsstücken. Führungen finden mehrmals täglich von Donnerstag bis Sonntag statt. 

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
11,2 km
Strecke
4:30 h
Dauer
800 hm
Aufstieg
800 hm
Abstieg
1264 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das ApfelLand liegt im Herzen der Oststeiermark, ca 60 km nordöstlich von Graz und ca. 140 km südlich von Wien

Mit dem Auto:Aus Wien kommend:Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz, Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee- Floing- Anger

Aus Salzburg/Deutschland kommend:Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee- Floing- Anger

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

  • Ausgangspunkt Hauptplatz Anger- Richtung Norden
  • Zwischen den Häusern dem "Zetzbachstüberl" und Mineralienmuseum geht es ein Stück entlang des Zetzbaches, dann die Fahrstraße gequeren wird und dieser ca. einen halben Kilometer folgen.
  • Bei der  Rechtskurve der Straße , geht es gerade weiter.
  • Ab jetzt wandert man auf dem Wanderweg Nr. 62 stetig bergan durch einen wunderschönen Mischwald.
  • Nachdem der Wald verlassen wird, geht es auf einen Wiesenweg weiter bis zum Gschnaidterkreuz.
  • Rechts abbiegen und  der Wegmarkierung Nr. 10 zum Wittgruberhof (904 m) folgen.
  • Erstes Ziel erreicht, und eine Rast einzulegen, bevor es jetzt etwas anspruchsvoller auf den Hohen Zetz geht. Einen kleines Stück auf dem Weg 10 bleiben bevor dieser nach einigen Minuten verlassen wird um am Weg 11 weiterzuwandern bis das Gipfelkreuz am Zetz erreicht ist.
  • Jetzt wird die einzigartige Aussicht genoßen und ein Eintrag ins Gipfelbuch darf nicht fehlen.
  • Danach ein kurzes Stück entlang den Kamm auf den Weg.Nr. 11 gehen, bei der  Weggabelung in den Weg-Nr. 60 folgen - Richtung Rauchstubenhaus nach Edelschachen.
  • Hier wartet schon die nächste Einkehr um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen, bevor es dann am Erlebnisweg- Rot-Weiß-Rot Nr.61, zurück zum Ausgangspunkt in Anger  geht.
  • Wer keine Lust mehr hat, den Weg ins Tal zu gehen, bestellt sich rechtzeitig das Sammeltaxi SAM für den Rücktransfer.
  • SAM Haltestelle WZ3119 Anger- Gasthaus Almer /Rauchstubenhaus

Wir empfehlen Ihnen einen Besuch im:

Die Bahnhöfe Hartberg bzw. Gleisdorf und Weiz liegen in der Nähe zum ApfelLand-Stubenbergsee.

Mit dem Zug bis nach Hartberg oder Gleisdorf, von dort fahren Busse nach Anger.

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee
8223 Stubenberg am See 5

Tel. :+43 3176 8882
www.apfelland.info
www.oststeiermark.com
Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Wanderkarten, Radkarten, Ausflugszielekarten und weitere Tourentipps. Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Thannhausen (482m)

morgens
sonnig
19°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
27°C
0%
5 km/h
abends
sehr sonnig
25°C
5%
0 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
morgens
sehr sonnig
21°C
0%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
28°C
35%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
23°C
65%
5 km/h
Bis über Mittag sonnig, im Laufe des Nachmittags steigende Schauerneigung.
23.07.2024
sonnig
18°C 28°C
24.07.2024
sonnig
16°C 25°C
25.07.2024
sehr sonnig
14°C 24°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ruine Sturmberg, Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Weiz leicht
Strecke 8,7 km
Dauer 2:25 h

Familienrundwanderweg nach Naas

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rauchstubenhaus_Aussenansicht_Oststeiermark | © Rauchstubenhaus
Anger mittel
Strecke 7,3 km
Dauer 2:30 h

Erlebnisweg zum Rauchstubenhaus, Anger bei Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Klammweg | Karl Zodl | © Karl Zodl
Birkfeld leicht Geschlossen
Strecke 7,5 km
Dauer 2:30 h

Klammweg Birkfeld - Miesenbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick von der Patschanase in den Passailer Kessel, Weiz in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Naas leicht
Strecke 7,1 km
Dauer 3:00 h

Patscha-Runde, Naas

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Grubbründl-Quelle, Apfelland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Anger leicht
Strecke 9,9 km
Dauer 3:15 h

Grubbründlweg, Anger bei Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Teil des Mariazellerweges, Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Weiz
Strecke 14,9 km
Dauer 4:00 h

Mariazellerweg zur Brandlucken

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Jägersteig in der Weizklamm, Weiz in der Oststeiermark | Weges | © TVB Oststeiermark
Oststeiermark mittel
Strecke 15,7 km
Dauer 6:00 h

Jägersteig & Patschaberg, Weizklamm