Gemeinde Fladnitz | © Naturpark Almenland Gemeinde Fladnitz | © Naturpark Almenland

Landpartie am Radl, Fladnitz an der Teichalm

Geöffnet
Radtour zwischen Feldern, Wiesen und Bauernhöfen mit vielen Aussichtspunkten
Diese Tour führt rund um den Ort Fladnitz an der Teichalm und  hat einige schöne Aussichtspunkte auf den Passailer Kessel. Diese Tour kann mit normalen Straßenrad oder einem Cross-Country-Rad befahren werden. Soll die ganze Familie mitkommen, empfehlen wir E-Bikes, die auch vor Ort ausgeliehen werden können.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
16,5 km
Strecke
2:00 h
Dauer
415 hm
Aufstieg
415 hm
Abstieg
765 m
Höchster Punkt
618 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • über die A2 von Wien: Abfahrt Gleisdorf und weiter über die B64 bis zur Tankstelle Leitner in Fladnitz und von dort ca. 2 Kilometer ins Ortszentrum
  • über die S6 bzw. A9 von Norden: Abfahrt Bruck/Murs und weiter auf der S35 in Richtung "Graz", abfahren in Frohnleiten in Richtung "Weiz" (B64) bis Fladnitz/Tankstelle Leitner, links abbiegen ins Ortszentrum
  • über die S6 von Graz kommend: in Frohnleiten in Richtung "Weiz" abfahren, (B64) bis Fladnitz/Tankstelle Leitner, links abbiegen ins Ortszentrum

 

 

Start:  Dorfplatz in Fladnitz an der Teichalm

  • fahren Sie in Richtung Teichalm
  • biegen bereits nach dem Pfarrsaal links in Richtung „Nechnitz/Schrems“ ab.
  • an der nächsten Kreuzung gerade aus weiter in Richtung „Nechnitz“ bis Sie
  • an der Kreuzung nach „Tulwitz“ links abbiegen und über den Hügel fahren
  • an der nächsten Kreuzung geht’s links hinunter in Richtung Ort Tulwitz.
  • bevor Sie den Ort erreichen, biegen Sie rechts in den Waldweg, mit dem Wegweiser „Reithof“ ein
  • an der Kreuzung oben halten Sie sich links
  • an der Kreuzung „Reithof“ rechts
  • direkt auf der Strecke besuchen Sie den Bienenzüchter und Schnapsbrenner Hofstätter und fahren danach links weiter
  • Weiterfahrt entlang großer Bauernhöfe und blühender Wiesen bis zur Kreuzung mit der Bundesstraße (B64)
  • Sie fahren links das kurze Stück hinunter bis zur Kreuzung nach „Blumau“
  • folgen Sie der Tafel „Almenland Sennerei“ hinauf bis zum Betrieb der Familie Leitner. Gegen Voranmeldung können Sie die moderne Sennerei besichtigen und auch Käse einkaufen.
  • fahren Sie den Höhenkamm entlang bis in den Ort „Tulwitz“
  • jetzt können Sie einen Abstecher hinunter zum GH Tengg machen, das für seine feinen „Backhendl“ bekannt ist. Die Fahrt geht zurück und wieder die Höhenstraße
  • weiter bis zur Kreuzung hinunter mit der Bundesstraße (B64)
  • dort fahren Sie rechts, vorbei an der BP-Tankstelle Leitner und
  • biegen dann nach wenigen Metern links hinauf den Weg in den Ortsteil "Hart" ein
  • fahren Sie durch den Golfplatz hinauf bis zur Kreuzung mit der Landesstraße
  • dort links in Richtung Fladnitz abbiegen und den Radweg entlang bis zum Ausgangspunkt fahren.

 

Eine Einkehr ins "Eisschlössl" beim Familienhotel Herbst in Fladnitz, bekannt für seine phantasievollen Eisbecher, ist der perfekte Abschluss dieser Radtour!

Die nächsten Bahnhöfe sind Mixnitz und Weiz.

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Alle Infos zur Anreise  finden Sie hier: http://www.almenland.at/anreise.html

 

Dorfplatz Fladnitz, zwischen Raiffeisenbank und Almenlandbüro

Alle infos zum Naturpark Almenland finden Sie unter www.almenland.at

Hier können Sie ein E-Bike für die Tour mieten: http://www.almenland.at/radfahren.html

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte,

Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social-media-Kanäle bespielen und mehr.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Passail (653m)

morgens
16°C
35%
5 km/h
mittags
20°C
20%
5 km/h
abends
19°C
20%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
morgens
17°C
0%
10 km/h
mittags
23°C
0%
10 km/h
abends
20°C
0%
10 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
10.08.2022
12°C 24°C
11.08.2022
12°C 24°C
12.08.2022
12°C 24°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rastplatz in Burgstall mit Schöcklblick | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 25,2 km
Dauer 2:30 h

Schöcklblick-Radtour ab Passail

Lindenbergkirche | TRV Oststeiermark | © Naturpark Almenland
Passail mittel Geöffnet
Strecke 28,5 km
Dauer 3:00 h

Tischlein-Deck-Dich-Radtour, Passail

Ochsentour | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Bezirk Weiz schwer Geöffnet
Strecke 37,5 km
Dauer 4:00 h

Ochsentour Teichalm - Sommeralm

Region Semriach | Harry Schiffer | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 34,3 km
Dauer 3:20 h

Kulinarische Bergland Tour - Semriach

Sulamith Garten | Christine Pollhammer | © Naturpark Almenland
Sankt Kathrein am Offenegg leicht Geöffnet
Strecke 13,5 km
Dauer 1:30 h

Garten Eden-Tour, St. Kathrein am Offenegg