Augustinerbründl | © Tourismusverband Region Murau Augustinerbründl | © Tourismusverband Region Murau

Augustinerbründlrunde

Geöffnet

Ausgangspunkt Startplatz S 7 GH Neuwirt

Schwierigkeitsgrad: mittel

Gesamt Gehzeit: 3:10 h

Vom Startplatz S 7 gehen Sie über die Landesstraße in den Ort Baierdorf. Gehen Sie ein kurzes Stück der Gemeindestraße entlang bis zur Brücke. Biegen Sie nach der Brücke links ab und folgen Sie den Hinweisschildern, den Bach entlang Richtung "Augustinerkreuz" ca. 6 km (Wanderweg Nr. 11) . Dieser Weg bis zum "Augustinerbründl"  ist auch ein Teil des Geopfades, welcher in einer eigenen Broschüre beschrieben wird. Beim "Augustinerbründl" haben Sie die Möglichkeit sich am Wasser zu erfrischen sowie eine kleine Rast einzulegen. Vom "Augustinerbründl" queren Sie die Landesstraße, gehen über die Brücke und biegen rechts ab. Wandern Sie den Forstweg entlang, vorbei an einem Schranken, weiter bis zur nächsten Weggabelung. Biegen Sie links ab und folgen Sie dem stetig leicht ansteigenden Weg bzw. der Beschilderung (Nr. 12) durch den Wald über einen Forstweg. Bei der nächsten Weggabelung halten Sie sich rechts. Dieser Weg führt zum Anwesen vlg. "Bremsmoar"  zurück in den Ort. Marschieren Sie die asphaltierte Gemeindestraße talwärts durch das Siedlungsgebiet. Bei der nächsten Kreuzung halten Sie sich bitte wieder rechts. Dieser Weg führt Sie zurück in den Ort, gehen Sie über die Brücke, biegen Sie links ab Richtung GH Neuwirt bzw. zum Ausgangspunkt S 7 in Baierdorf.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
11,0 km
Strecke
3:10 h
Dauer
336 hm
Aufstieg
336 hm
Abstieg
1229 m
Höchster Punkt
893 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

von St. Peter/Kbg. kommend Richtung Feistritz  -  Baierdorf

von Murau kommend Richtung Schöder - Baierdorf

Das Augustinerbründl ist der Sage nach als Augenheilwasser bekannt.
Parkmöglichkeit beim GH Neuwirt

Galerie

Wie wird es die Tage

Schöder (893m)

morgens
7°C
0%
0 km/h
mittags
18°C
0%
10 km/h
abends
11°C
0%
5 km/h
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.
morgens
6°C
0%
5 km/h
mittags
17°C
5%
5 km/h
abends
11°C
45%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
08.10.2022
5°C 19°C
09.10.2022
5°C 16°C
10.10.2022
4°C 16°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Sankt Nikolai im Sölktal mittel Geöffnet
Strecke 1,6 km
Dauer 1:30 h

Hornfeldspitz

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:30 h

St. Peterer Runde

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder schwer Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 4:30 h

Eisenhut

Günster Wasserfall | Ewald Siebenhofer | © Ewald Siebenhofer
Murau leicht Geöffnet
Strecke 4,0 km
Dauer 1:19 h

Günster Wasserfallwanderung

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almrausch-Blüte am Trattenkogel | Region Murau Tourismusverband | © Tourismusverband Region Murau
Ranten mittel Geöffnet
Strecke 17,1 km
Dauer 6:30 h

Trattenkogel (1.793m)

Barbara Thanner | © Barbara Thanner
Murau leicht Geöffnet
Strecke 5,7 km
Dauer 1:40 h

Krakauer Dorfrundweg

Gipfelkreuz Schoberspitze | Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Murau schwer Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 3:30 h

Schoberspitze im Eselsberggraben