Auerlingsee Runde | © Steiermark Tourismus Auerlingsee Runde | © Steiermark Tourismus

Auerlingseerunde von Murau über St. Lambrecht

Geöffnet
Anspruchsvolle Radtour mit zwei Bergwertungen von Murau über Karchau und St. Blasen. Die Strecke durch St. Lambrecht bis zum Auerlingsee zahlt sich aber auf alle Fälle aus!

Von Murau führt die Strecke über Laßnitzbach, die Karchau und St. Blasen in den Stiftsort St. Lambrecht. Das Benediktinerkloster bietet nicht nur Raum und Ruhe für die Einkehr der Mönche, sondern auch einen Zufluchtsort für Ruhesuchende Menschen außerhalb des Klerus. So kann man hier seine Kloster Auszeit inmitten der wunderbaren Umgebung eines Naturparks buchen. 

Von St. Lambrecht aus erwartet die Radler nun die zweite Bergwertung, dh eine kurze Pause im herrlichen Stiftsgarten zahlt sich auf alle Fälle noch aus um neue Kraft zu tanken. Von der St. Lambrechter Vorstadt beginnt man die Steigung über Auerling in Richtung Kärnten, bis man kurz vor der Landesgrenze den Auerlingsee erreicht. Das Ambiente, die Ruhe und die landschaftliche Schönheit dieses Naturteiches belohnt die Anstrengungen allemal.

Zur Abkühlung gönnt man sich einen Sprung in den Auerlingsee. Ein wahrer Kraftplatz!

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
45,2 km
Strecke
4:00 h
Dauer
112 hm
Aufstieg
1112 hm
Abstieg
1335 m
Höchster Punkt
795 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Vom Ausgangspunkt WM-Halle/Hallenbad Murau radeln wir Richtung Osten zum Stolzalpenkreisverkehr. Dort nehmen wir die zweite Ausfahrt Richtung Scheifling. Am nächsten Kreisverkehr biegen wir bei der ersten Ausfahrt rechts ab und folgen der Straße ca. 200 m Richtung St. Lambrecht. Nach der Murbrücke fahren wir links ab, überqueren den Bahnübergang und fahren nach dem Logistikzentrum links ab über Laßnitzbach nach Wirt am Stein. Hier fahren wir bei der Kreuzung vlg. Joslbauer gerade weiter Richtung Karchau. An der Ransmoarkehre empfiehlt sich ein kurzer Halt um die herrliche Aussicht zu genießen. Von hier geht es auf das Kleine Tauernbründl (höchster Punkt der Tour, 1.335 m) weiter zum Seebauer bis zur Ortschaft St. Blasen. Nach ca. einem Kilometer biegen wir bei der Kreuzung "Eiswelt Wanderweg" rechts ab. Wir radeln über Wirt am Pichl (Beginn der Schotterstraße) über Heiligenstadt gerade weiter bis nach St. Lambrecht; hier endet die Schotterstraße. Beim Beginn der Ortsdurchfahrt St. Lambrecht biegen wir rechts ab und folgen dem Verlauf der Landesstraße nach Murau bis zur Kreuzung Auerlingsee.  Wir folgen der Straße über eine moderate Steigung bis zur Kreuzung Mini am Bach. Von hier radeln wir noch ca. 500 m auf Schotterstraße zum zweiten Höhepunkt der Tour (1.330 m). Ein Rastplatz am See ist zu Fuß in zwei Minuten erreichbar. Um wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurückzugelangen fahren wir wieder bis zur Kreuzung vor St.Lambrecht retour, biegen dort links ab und folgen der Landesstraße bis nach Murau.
Unbedingt die Badesachen für einen Abkühlungs-Stopp beim Auerlingsee einpacken!

Ausgangspunkt gut erreichbar mit Bus und Bahn, nähere Informationen unter www.oebb.at

 

 

  • Bei der WM-Halle/Hallenbad Murau.

Tourismusverband Murau-Kreischberg: www.murau-kreischberg.at

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Lambrecht (1023m)

morgens
13°C
40%
5 km/h
mittags
18°C
40%
5 km/h
abends
17°C
30%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
12°C
0%
5 km/h
mittags
21°C
0%
5 km/h
abends
18°C
0%
10 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
10.08.2022
9°C 22°C
11.08.2022
9°C 22°C
12.08.2022
10°C 22°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf die Ortschaft St. Ruprecht | Tourismusverband Region Murau | © Gemeinde St. Ruprecht/St. Georgen am Kreischberg
Sankt Georgen am Kreischberg mittel Geöffnet
Strecke 22,6 km
Dauer 2:00 h

St. Georgen - St. Ruprecht - Allgau

Reitermühle in Stadl an der Mur | Tourismusverband Region Murau | © ikarus.cc
Laßnitz bei Murau schwer Geöffnet
Strecke 74,4 km
Dauer 7:30 h

Metnitzrunde - Von Murau über Stadl/Mur und die Flattnitz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Start in Murau | Leo Himsl | © Steiermark Tourismus/Leo Himsl
Murtal mittel Geöffnet
Strecke 50,5 km
Dauer 5:00 h

Etappe 03 Murradweg Murau - Judenburg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tourismusverband Region Murau | © STG
Murau mittel Geöffnet
Strecke 22,7 km
Dauer 2:30 h

Rineggrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tourismusverband Region Murau | © STG
Murau mittel Geöffnet
Strecke 17,2 km
Dauer 3:00 h

Große Probstrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick nach Ranten | Tourismusverband Region Murau | © Gemeinde Ranten
Murau mittel Geöffnet
Strecke 30,8 km
Dauer 3:00 h

Murau-Ranten-Freiberg-Draunigl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tourismusverband Region Murau | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 35,0 km
Dauer 3:00 h

Karchaurunde von Murau über St. Lambrecht