Almrauschblüte bei der Wanderung am Kreischberg | © Tourismusverband Region Murau Almrauschblüte bei der Wanderung am Kreischberg | © Tourismusverband Region Murau

St. Lorenzen - Kreischberg - Esebeckhütte (1.981m)

Geöffnet
Diese lange Wanderung führt auf Wanderweg und Almböden auf den WM Skiberg Kreischberg. Für eine leichtere Variante für Familien bietet sich der Aufstieg mit der Gondelbahn an.

Diese Wanderung führt uns von der Kreischberghalle (auch ein Holzweltobjekt), auf Forstwegen bergauf zum WM-Berg Kreischberg. Zuerst gelangen wir zur Mittelstation der 6er Gondelbahn, die vom Tal auf 1.900m Seehöhe führt. Weiter geht es nun über Wiesen und Wege, die im Winter vor allem als Skipisten genutzt werden. Der Kreischberg ist unter anderem bekannt als Austragungsort zahlreicher internationaler Ski- und Snowboardbewerbe.

Für Familien bietet sich eine einfachere Variante dieser Tour an: Sie können den ersten, steilen Anstieg gemütlich mit der Gondelbahn überwinden und Ihre Wanderung an der Baumgrenze starten. Genießen Sie die heimische Alpenflora und bewundern Sie das atemberaubende Panorama der Tauern und Nockberge! Urige Hütten und Gasthöfe mit entspannter Atmosphäre laden zur Einkehr ein.

Wenn man dann den Gipfel des Kreischberg erreicht hat, kann man über die Esebeckhütte wieder zurück wandern und den Abstieg zu Fuß oder per Gondel in Angriff nehmen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
19,8 km
Strecke
7:15 h
Dauer
1219 hm
Aufstieg
1187 hm
Abstieg
1981 m
Höchster Punkt
848 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Vom Ausgangspunkt, der Kreischberghalle führt der Weg Nr. 3a rechts weg, ungefähr fünf Kilometer bis zur Mittelstation und von dort ca. 4,5 km bis zur Bergstation. Von der Bergstation folgen wir dem Weg Nr. 3 bis zum Gipfel.  Der Abstieg erfolgt vom Gipfel über den Weg Nr. 131 zur Esebeckhütte (nicht bewirtschaftet). Von dort folgen wir dem Weg Nr. 131 weiter zurück nach Lutzmannsdorf.
  • Auffahrt mit der Kreischberg Gondelbahn
    Betriebszeiten Gondelbahn:

Die Ortschaft St. Lorenzen/Kreischberg ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) gut erreichbar. Nähere Informationen unter www.oebb.at

  • Talstation Kreischberg Gondelbahn bzw. bei der Kreischberghalle

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Georgen am Kreischberg (851m)

morgens
9°C
95%
5 km/h
mittags
15°C
10%
5 km/h
abends
11°C
45%
5 km/h
Ein überwiegend bewölkter Tag, vor allem am Morgen sind Regenschauer dabei.
morgens
7°C
55%
5 km/h
mittags
14°C
60%
5 km/h
abends
10°C
70%
5 km/h
Ein wechselhafter Tag mit nicht allzu viel Sonne und zeitweiligem Regen.
03.10.2022
6°C 17°C
04.10.2022
4°C 17°C
05.10.2022
4°C 19°C
Blick auf das verschneite Krakau mit Bank im Vordergrund | © Holzwelt Murau, Tom Lamm

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wandern mit der Familie | ikarus.cc | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 1:30 h

Käferweg von Murau Richtung Stolzalpe

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick nach St. Lorenzen  | Region Murau Tourismusverband | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 19,2 km
Dauer 3:00 h

Pisesweg Rundweg: Murau - St. Georgen/Kreischberg

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:54 h

Feldkögerl

Günstner Wasserfall | Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 2,9 km
Dauer 0:55 h

Kleine Wasserfallrunde

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder schwer Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 6:00 h

Karleck

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sommerbetrieb Kreischberg | Tourismusverband Region Murau | © ikarus.cc/TVB Murau-Kreischberg
Murau mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:35 h

Kreischbergrunde

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 1:43 h

Dörfer-Aussichts-Runde