Waldbaden barfuß | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus, Tom Lamm Waldbaden barfuß | Tom Lamm | © Steiermark Tourismus, Tom Lamm
Kraft tanken in den Murauer Wäldern

Waldbaden – Naturerlebnis in der Region Murau

Gelegenheiten bekommen Naturliebhaber dazu in der Region Murau zur Genüge, zählt das Gebiet doch zu den waldreichsten in ganz Österreich. 

Schon 1980 begannen Wissenschaftler zu untersuchen, warum der Wald den Menschen so guttut. Sie konnten sogar heilende Wirkungen nachweisen: Durch die tiefe Verbundenheit zu den lebenden Prozessen der Natur werden die Sinne und das Immunsystem aktiviert. Die Waldbesucher treten in eine intensive Beziehung mit einer ursprünglichen Umgebung und finden so letztlich zu sich selbst.

Weitere Vorteile von regelmäßigem Waldbaden:

  • Im Wald kann sich der Körper erholen und regenerieren, um sich im Alltag besser an Herausforderungen wie Stress anzupassen.
  • Das Immunsystem wird gestärkt.
  • Frische Waldluft hat positive Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und verbessert die Schlafqualität.

Verstärkt werden diese heilsamen Aspekte durch sportliche Aktivität. Ein guter Grund also, sich in den Wald zu begeben – den natürlichen Kraftort, der sich wunderbar zu Fuß oder auf dem Fahrrad erkunden lässt.

Waldbaden im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Der Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen zählt zu den ältesten Naturparks der Steiermark. Neben Freizeitaktivitäten wie Wandern, Radfahren und Schwimmen bietet er im Sommer auch viel Raum zum wohltuenden Waldbaden. 

Spezielle Angebote des Naturparks bringen den Gästen das Naturerlebnis näher: Ob bei den Waldbade-Nachmittagen oder bei einem mehrtägigen Urlaub: Man taucht voll und ganz in den Wald ein. Fachkundige Trainer begleiten die Teilnehmer bei ihrem Waldaufenthalt und zeigen, wie sie neue Energie für den Alltag tanken können.

Aber das Waldbaden ist nur eine von zahlreichen Möglichkeiten für einen wohltuenden Urlaub in der Erlebnisregion Murau.

Holzerlebnisse in der Region Murau

Ein Holzmuseum, eine eigene Holzstraße und noch viele weitere Attraktionen, bei denen sich alles um den Rohstoff Holz dreht – das erwartet Besucher in Murau, der Holzhauptstadt Österreichs.

Insgesamt befinden sich mehr als 90 Holzwelt-Stationen in der waldreichsten Region des Landes.

Natururlaub in der Region Murau verbringen