Auf die Piste, fertig, los…

  • 5 Minuten Lesezeit
  • Winter
Frau Holle hat die steirischen Seilbahnen am ersten Adventwochenende und heute Abend kräftig unterstützt. Gepaart mit den kalten Temperaturen, konnten viele Skigebiete bereits in die Wintersaison starten, weitere folgen. Wir geben einen Überblick und freuen uns auf die ersten Schwünge…

Schladming-Dachstein

Seit 5. November ist der Dachstein Gletscher auf 2.700 m in Betrieb. Die Ski amadé Winter-Saisonkarte, die Super Ski Card und der Steiermark Joker sind bereits gültig.

Die Planai öffnete am 26. November wieder die Märchenwiesenbahn und zusätzlich die Bugstallalmbahn. Die Anreise erfolgt aktuell mit dem eigenen PKW über die Planai-Straße (Mautstraße frei). Parkmöglichkeiten werden im Bergbereich ausreichend vorhanden sein.
Die Öffnung der Planai-Hauptseilbahn inklusive weiterer Pisten ist ab Freitag, dem 3. Dezember, vorgesehen. 

Auch die Reiteralm ist bereits in die Saison gestartet (27.11.2021) 
Geöffnet sind aktuell:

  • 8er Gondelbahn Silver Jet für Berg- und Talfahrt
  • 6er-Sesselbahn Gasselhöhe II
  • Kinderland – Zauberteppich
  • Gasselhöhe Abfahrt
  • Kinderland – Übungswiese.

Der Hauser Kaibling startet am 3. Dezember in die Ski-Wintersaison.

Die Riesneralm startet am 3. Dezember in die Wintersaison.
Hier gibt es heuer neu die Riesneralm Keycard PURE. Der Skipass aus Holz. Jede Karte ist ein Unikat, ihre Maserung einzigartig und die Haptik unvergleichlich. Dieses Einzelstück ist kunststofffrei, das Holz wird ausschließlich aus Wäldern mit FSC-Zertifizierung verwendet. Im Inneren der Holzkarte befindet sich ein kleiner Chip, die Karte ist wieder aufladbar und damit oft verwendbar. Dieses Premiumticket ist geeignet für alle Tagestickets und Saisonkarten von der Riesneralm.

Hochsteiermark und Erzberg-Leoben

Die Schwabenbergarena eröffnet die Saision am 3. Dezember.

Am Präbichl gehen die Grübl Quattro,der Arena Schlepplift, der Übungslift und der Zauberteppich mit 4. Dezember in Betrieb.

Niederalpl und Stuhleck starten am 8. Dezember in die Wintersaison.

Die Mariazeller Bürgeralpe startet vorraussichtlich am 10. Dezmeber und Brunnalm-Hohe Veitsch startet am 11. Dezember in die Saison.

Schlusslicht hier ist die Aflenzer Bürgeralm mit Start am 16. Dezember

Neu in der Region - abseits des Skifahren -  ist das Schneeschuh-Yonnen
Hier kann man Schritt für Schritt das Lebenstempo drosseln und dabei klare Winterluft atmen und den Alltag auf rund 300 km Winter- und Schneeschuhwanderwegen hinter sich lassen. Das klingt doch einmal spannend, oder?

Egal, ob die Tour über gut präparierte Wege, durch winterliche Wälder oder doch höher hinausführt. In der Waldheimat am Alpl begibt man sich mit Schneeschuhen auf die Spuren Peter Roseggers, Frühaufsteher lockt eine Sonnenaufgangswanderung bis auf die Hohe Veitsch und Genießer schließen sich der Fleischkrapfen-Schneeschuh-Wanderung auf die Malleistenalm an. Rauf geht’s mit Schneeschuhen, runter mit Scheeschuh-Yonnern. Mit einem geprüften Bergwanderführer von Steirisch Wandern. Egal ob Anfänger oder Geübte, Gruppen oder Familien, Wanderungen im Wald, auf Wiesen oder Hochplateaus. 

Cookies akzeptieren um Video abzuspielen Marketing-Cookies akzeptieren

Murau

Kreischberg und Lachtal starten am Wochenende mit einem guten Pistenangebot in die neue Wintersaison. Am Kreischberg ist es zugleich der Start mit der neuen 10er Gondelbahn.

Zunächst ist an folgenden Tagen Seilbahnbetrieb:
Samstag, 4. Dezember/Sonntag, 5. Dezember
Mittwoch, 8. Dezember
Samstag, 11. Dezember/Sonntag, 12. Dezember
Ab Freitag, 17. Dezember ist dann der tägliche Seilbahnbetrieb geplant.

Auch auf der Turracher Höhe laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und die Saision kann mit 8. Dezember gestartet werden.

Ausseerland-Salzkammergut

Sowohl die Tauplitz als auch das Skigebiet Loser starten mit 8. Dezember in die Wintersaison. 

Die Tauplitz ist übrigens das größte Einzelskigebiet in der Steiermark. 43 Pistenkilometer finden sich hier auf drei Bergen – dem Mitterstein, Lawinenstein, Schneiderkogel – und der sie verbindenden Tauplitzalm zusammen.

Oststeiermark

In der Oststeiermark startet der Familienschiberg St. Jakob im Walde am Krampustag, den 5. Dezember in die Wintersaision. 

Die Almblicklifte Strallegg starten die Wintersaison voraussichtlich mit 8. Dezember.

Wer Lust und Laune auf Langlaufen hat, kann das ab 4. Dezember auf der Joglland Loipe in St. Jakob im Walde ausüben. 

 

Wir wünschen allen Ski-Begeisterten und Seilbahnen eine traumhafte Wintersaison mit ganz viel Schnee