Kunterbunte Faschingstipps für die ganze Familie

  • 6 Minuten Lesezeit
  • Abenteuer für Groß & Klein, Frühling
Die Faschingszeit ist vor allem für Kinder eine ganz besondere Zeit. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wie Faschingskrapfen oder Clown-Keksen gibt es viele Möglichkeiten, die fünfte Jahreszeit bunt zu gestalten.

Gemeinsam mit Familienurlaub Steiermark haben wir heute Tipps für eine bunte Faschingszeit für die ganze Familie. 😋🎨✨

Clown-Kekse backen

So bringt man Fasching auf den Teller. Die farbenfrohen Clown-Kekse vom Kinderhotel Stegerhof schmecken nicht nur gut, sondern sind ein  Garant für viel Freude beim Backen.

Zutaten:

  • Beliebigs Keksrezept
  • Zuckerguss
  • Smarties
  • Marzipanrohmasse

Und so geht´s:

Nimm ein Rezept für Kekse zum Ausstechen und steche mit einem Glas oder Plastikbecher große Kreise aus. Kekse backen und dann geht es schon an das Clown-Gesicht. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

Wir haben mit Zuckerguss Augen, Nase und Mund aufgezeichnet und dann mit kleinen und großen Smarties verziert. Für die Haare wird die Marzipanrohmasse durch die Knoblauchpresse gedrückt und mit Zuckerguss aufgeklebt.

Ein Tipp: Musik hören beim Backen sorgt für doppelt gute Laune und Spaß. 

 

Wer es noch bunter mag...

...versucht es mit einem Papageien-Kuchen

Kunterbunte Faschings-Girlande

Die kreative Kinderbetreuerin vom Familienhotel Berger hat zu Fasching einen tollen Basteltipp für Kinder: eine kunterbunte Girlande mit den eigenen Händen.

Das wird benötigt:

  • farbiger Karton
  • Konfetti
  • bunte Bänder
  • Schere
  • Klebstoff

Und so klappt´s:


Zuerst die Hände auf den Karton legen, Umrisse nachzeichnen und dann ausschneiden. Jetzt werden die Hände mit Konfetti bunt verziert und auf ein Band geklebt. Und fertig ist die selbstgemachte Girlande 🎨🎭

 

Von Girlanden-Gesichtern bis zum Osterhasen Windlicht und einer Landart-Galerie

Weitere Basteltipps zu Fasching und Ostern

In der Tierwelt Herberstein

Neujahrsbaby besuchen

Eine Punktlandung gab es gleich zu Beginn des Jahres im Südamerikahaus in Herberstein: Am 1. Jänner erblickte überraschend ein Zweifingerfaultier-Baby das Licht der Welt. ✨


Familie Faultier ist nun zu viert. Mama Speedy und Papa Gonzalez wurden nämlich unerwartet Eltern. Es handelt sich damit bereits um den fünften Nachwuchs für das erfahrene Elternpaar. Der jüngste Zoobewohner liegt derzeit versteckt eingerollt am Bauch der Mutter. Bis das 400 Gramm schwere Baby gut zu sehen ist, wird es noch einige Monate dauern. Abhängen, schlafen und zwischendurch fressen – so gestaltet sich der Tagesablauf dieser dämmerungs- und nachtaktiven Tierart.

Rund 20 Stunden täglich verbringen sie kopfunter hängend an einem Seil oder in einer Schlafbox an den Wänden. Apropos abhängen: Jungtier Obi ist mittlerweile im Faultier-Teenager-Alter und hat ein eigenes Kinderzimmer bekommen.


Öffnungszeiten:  Donnerstag bis Sonntag & an Feiertagen von 10 bis 15.30 Uhr

Urlaubsangebote für die ganze Familie

Wer gerade in der Urlaubsplanung für den Sommer steckt, sollte dabei auf jeden Fall an die Steiermark denken, denn: hier ist viel Platz und es gibt einiges zu entdecken.

Von spannenden Familien-Ausflugszielen, einem Gletscher, kristallklare Bergseen, geheimnisvolle Wälder oder einem Urlaub am Bauernhof.