Waldläufer_Copyright Andreas Hollinger Waldläufer_Copyright Andreas Hollinger

Geh an deine Grenzen im Waldläufercamp

Aktuelle Informationen

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen COVID19 Maßnahmen kurzfristig zu Änderungen von einzelnen Veranstaltungen kommen kann!

„Überleben“ Sie die Tage im Waldläufercamp?


 „Überleben“ Sie die Tage im Waldläufercamp? Tag und Nacht im Winter draußen sein? Ohne Smartphone, Uhr und Strom?

Gute Ausrüstung und Tipps sind wichtig, aber selbst dann ist es nichts für jede*n: den Weg zum Camp durch den Schnee spuren, einen Schlafplatz bauen, gemeinsam mit einfachen Mitteln kochen und dunkle Nächte erleben. Erfahrene Nationalpark Ranger*innen helfen Ihnen dabei.

Datum und Zeit

  • Donnerstag, 27. Januar 2022 - Donnerstag, 03. Februar 2022
  • Donnerstag
    18:00 Uhr
  • Dauer: 4 Tage

Veranstaltungsort

Admont - Wird bei Buchung bekannt gegeben

Weitere Informationen

Einzelkämpfer und Gruppen von 6 bis 12 Personen

Betreuung durch 2 Nationalpark Ranger*innen, Nächtigung und Verpflegung. Die Nächtigung von Do-Fr ist nicht inkludiert.

Erfahrung im Winterbergsport sowie eine gute Kondition.

Erfahrung im Winterbergsport Voraussetzung! Bergekostenversicherung empfohlen.

Bei Buchung senden wir eine Packliste zu!

Wie laufen die Tage im Waldläufercamp ab?
Das Waldläufercamp Winter startet mit einer Vorbesprechung am Do um 18:00 Uhr in Admont. Am Fr treffen wir uns um 09:00 Uhr in Admont zum gemeinsamen Einkaufen. Danach wandern wir (auf Schneeschuhen) ins Waldläufercamp (reine Gehzeit 2 h), wo wir die kommenden Tage verbringen. Genächtigt wird im selbst gebauten Iglu oder draußen mit einem Windschutz. Wir kochen selbst über offenem Feuer oder auf einem Tischherd. Die Handys bleiben abgeschaltet. Für unterschiedliche Aktivitäten ist Zeit (z.B. Schneeschuhwanderung, Schnee- und Lawinenkunde, kooperative Aktivitäten). Am Sonntag wandern wir gemeinsam wieder ins Tal und sind spätestens um 16:30 Uhr wieder in Admont.

Wie sieht die Infrastruktur im Camp aus?
Als Not-Backup zum Schlafen gibt es Holzfällerducks. Ein WC ist vorhanden (Trockentoilette). Es gibt aber weder fließendes Wasser noch Strom.

Findet die Veranstaltung bei jedem Wetter statt?
Prinzipiell ja, außer es herrschen extreme Schnee- und Wetterverhältnisse.

Darf ich meinen Hund mitnehmen?
Das Mitbringen Ihres vierbeinigen Freundes ist nicht erlaubt!

Brauche ich eine besondere Versicherung?
Zusätzlich zur üblichen Unfallversicherung empfehlen wir eine Bergekostenversicherung.

Admont, genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Pauschalpreis € 425,00 (inkl. Nächtigung/Verpflegung und Betreuung durch 2 Nationalpark Ranger)

Zahlung bei Buchung

Kontakt

Nationalpark Gesäuse GmbH
Weng 2
8913 Admont

Buchung

Nationalpark Gesäuse GmbH
Weng 2
8913 Admont

Information

Nationalpark Gesäuse GmbH
Weng 2
8913 Admont