Blick in die Berge und dem Moserbründl | © TV Gesäuse Blick in die Berge und dem Moserbründl | © TV Gesäuse

Weißenbacher Wände

Geöffnet
Die Wanderung zu den Weißenbacher Wänden  ist für die ganze Familie geeignet. Der Weg entlang des Baches und durch den Wald bis zum Wasserfall  und zum Weißenbach Ursprung spricht vor allem Kinder ganz besonders an.

Den ersten Teil gehen wir auf einsamer Landstraße bis zur Moserkapelle, von hier rechts auf einer Forststraße. Bald biegen wir auf ein romantisches Steigerl ab das uns bis zum Wasserfall bringt. Am weg Retour zuerst auf Forststraßen. Nicht Vergessen den Abstecher zum Ursprungsbankerl den Bach entlang.

Eine romantische Forststraße führt uns retour bis zum Steigerl entlang des Baches das uns bis zum Ausgangspunkt bringt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,1 km
Strecke
1:15 h
Dauer
144 hm
Aufstieg
144 hm
Abstieg
762 m
Höchster Punkt
669 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Auf der Ennstal Straße (B 320) bzw. der Pyhrnautobahn (A 9) nach Liezen, weiter bis Weißenbach durch den Ort immer in den Norden bis zum Tennisplatz 

Beim Parkplatz am Tennisplatz gehen wir retour bis über das kleine Brückerl wo wir Links das Tal hinein gehen. Immer der Straße nach bis wir beim Moserbründl vorbei kommen. Den ersten Teil gehen wir auf einsamer Landstraße bis zur Moserkapelle, von hier rechts auf einer Forststraße. Bald biegen wir kurz bevor die Straße einen rechtsknick macht ganz unscheinbar in einen kleinen Steig in den Wald ab. Der idyllische Waldweg führt uns bis zum Wasserfall . Am weg Retour zuerst auf Forststraßen. Nicht Vergessen den Abstecher zum Ursprungsbankerl den Bach entlang.

Eine romantische Forststraße führt uns retour bis wir links zum Pongratzsteigerl entlang des Baches abbiegen. Diesen Waldsteig entlang des Baches gehen wir bis zum Ende. Am Endpunkt des Pongratzsteigerls gehen wir rechts und nach ein paar Metern stehen wir vor unserem Startpunkt.

Der Abstecher durch den Wald entlang des Baches zum  Urprungbankerl ist sehr Empfehlenswert!
Mit den Österreichischen Bundesbahnen Strecke Linz - Selztal nach Liezen. Aktueller Fahrplan www.oebb.at
Großer Parkplatz beim Tennisplatz

Stadtmarketing Liezen

Rathausplatz 1, 8940 Liezen

Tel.: +43(0) 3612-25 658

Mail.: office@stadtmarketing-liezen.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Mariazell (860m)

morgens
3°C
5%
10 km/h
mittags
11°C
0%
10 km/h
abends
8°C
45%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
6°C
80%
5 km/h
mittags
9°C
65%
5 km/h
abends
7°C
35%
5 km/h
Zuerst regnet es leicht, bis zum Abend Übergang zu eher trockenem Wetter.
30.09.2022
5°C 11°C
01.10.2022
6°C 14°C
02.10.2022
6°C 14°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Christoph Lukas | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
Aigen im Ennstal leicht Geöffnet
Strecke 5,3 km
Dauer 1:30 h

Schlattham-Lantschern-Weg

Ausblick auf die Haller Mauern | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 14,2 km
Dauer 5:30 h

Blosen-Stribing Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gr. Gindlhörndl mit Blick auf Wörschachwald und Tauplitz | Barbara Luidold | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 13,8 km
Dauer 5:30 h

Großes Gindlhorn und Leistenalm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ständiges Motiv am Vorberg - der Grimming und der Dachstein. | Roland Gutwenger | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Bezirk Liezen mittel Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:00 h

Gulling-Vorberg-Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Christoph Lukas | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Aigen im Ennstal mittel Geöffnet
Strecke 10,0 km
Dauer 3:00 h

Lantschern-Gatschen-Weg

so geht's los | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:00 h

Mitterbergrunde - Lassing

Grimming,Dachstein und Großglockner | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 13,8 km
Dauer 5:00 h

Hohe Trett / Stein