St. Ilgner Tal mit Hochschwabmassiv | © Marktgemeinde Thörl St. Ilgner Tal mit Hochschwabmassiv | © Marktgemeinde Thörl

Über die Häuslalm auf den Buchbergkogel

Geschlossen

Auf dieser klassischen Hochwinter- und Spätwintertour, die für geübte Geher geeignet ist, bewegen wir uns immer im nicht extremen Gelände.

Durch Wald- und Almenlandschaft führt uns diese Tour auf den Buchbergkogel, der uns einen hervorragenden Ausblick auf das Hochschwabmassiv gewährt. Bevor es wieder talwärts geht, genießen wir eine gemütliche Einkehr in der Häuslalmhütte (Informationen zu den Winter-Öffnungszeiten unter Tel. 0650 781 20 18 oder auf www.haeuslalm.at). 

Diese Tour ist auch eine beliebte Skitour.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
9,9 km
Strecke
5:00 h
Dauer
881 hm
Aufstieg
881 hm
Abstieg
1666 m
Höchster Punkt
889 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus dem Süden: Auf der S35 bis Bruck, von dort auf der S6 bis Kapfenberg und weiter auf der B20 bis Thörl, links abbiegen auf die L125 nach St. Ilgen und bis zum Bodenbauer
Aus dem Norden: Über Mariazell und den Seeberg auf der B20 bis Thörl, rechts abbiegen auf die L125 nach St. Ilgen und bis zum Bodenbauer
Aus dem Osten: Über den Semmering auf der S6 bis Kapfenberg und weiter auf der B20 bis Thörl, links abbiegen auf die L125 nach St. Ilgen und bis zum Bodenbauer

Wir folgen dem markierten Weg Nr. 840 nordwestlich durch den Sackwaldboden in Richtung Häuslalm (1526 m). Dann wandern wir weiter über einen Rücken auf den Buchbergkogel (1700 m). Nach einer kurzen Rast am Gipfel geht es abwärts in nordwestlicher Richtung über eine Rinne zur Sackwiesenalm und wieder zur Häuslalm. Der Abstieg zum Bodenbauer erfolgt von dort gleich wie der Aufstieg.

Ihr Partner für geführte Schneeschuhwanderungen am Hochschwab: Skischule Hochschwab, www.ah-aktiv.at 

Öffentliche Verkehrsmittel verkehren nur bis Thörl, von dort gelangen wir mit reginonalen Taxiunternehmen bis zum Bodenbauer.

Mit der Bahn bis Bahnhof Bruck/Mur oder Kapfenberg und von dort mit dem Bus nach Thörl.
Linie 171 (Bruck/Mur - Aflenz - Turnau) oder
Linie 172 (Bruck/Mur - Aflenz - Mariazell)
Informationen zu Bahn und Bus unter www.oebb.at und www.verbundlinie.at

Regionale Taxiunternehmen:
Taxi Hochschwabreisen (Tel. 03861/2400) und Taxi Gombotz (Tel. 03862/24990).

Beim Alpengasthof Bodenbauer sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Tourismusverband Hochsteiermark
Tel. +43 (0)3862 55020
www.hochsteiermark.at 

Tourismus-Infopoint Hochschwab
Aflenz Kurort 15, 8623 Aflenz
Tel. +43 (0)3861 3700

Steiermark Tourismus
Tel. +43 316 40030
www.steiermark.com

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Beachten Sie bitte auch die Empfehlungen des Alpenvereins "Sicher unterwegs auf Skitouren: 10 Empfehlungen"

Galerie

Wie wird es die Tage

Tragöß-Sankt Katharein (650m)

morgens
1°C
0%
5 km/h
mittags
4°C
5%
5 km/h
abends
2°C
25%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
morgens
2°C
65%
5 km/h
mittags
4°C
35%
10 km/h
abends
1°C
5%
5 km/h
Der Schneefall klingt ab, es kommt die Sonne immer häufiger zum Vorschein.
07.12.2022
-2°C 4°C
08.12.2022
-3°C 2°C
09.12.2022
-3°C 4°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schneeschuhwandern | Tom Lamm | © TV Hochsteiermark
Aflenz leicht Geschlossen
Strecke 3,1 km
Dauer 2:45 h

Von der Aflenzer Bürgeralm auf die Schönleiten

Blick auf die Sonnschienalm | Weges OG | © Weges OG
Erzberg Leoben mittel Geöffnet
Strecke 12,6 km
Dauer 5:00 h

Sonnschienalm

Schneeschuhwanderung | Regina Müllner | © TV Hochsteiermark
Aflenz mittel Geschlossen
Strecke 7,0 km
Dauer 2:45 h

Hausbergrunde