Blick auf den Lugauer | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN Blick auf den Lugauer | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN

Habsburg Meile - Auf den Spuren der Habsburger in Radmer

Geöffnet

Der Themenweg Habsburg Meile liegt in der Abenteuer- und Sportregion ERZBERG LEOBEN.

 

 

Der Weg "Habsburgmeile" ist ein Rundwanderweg, der in der Ortsmitte beim Großhaus beginnt, durch ein Waldstück zur Kirche führt und von dort wieder zurück ins Ortszentrum.

 Mit der Habsburg Meile wollen wir zu einem Spaziergang einladen, auf dem Sie die jahrhundertlange Verbundenheit des Hauses Habsburg mit dem Ort Radmer kennenlernen bzw. erwandern können.

Die Tour startet beim Großhaus und führt über das Jagdschloss zur Wallfahrtskirche zum Heiligen Antonius von Padua.

Die Strecke ist 2300m lang und hat nur wenig steilere Abschnitte, die auch für Kinder und ältere Personen leicht bewältigbar sind.

Geschichtlich beginnt die Habsburg Meile genau genommen im 16. Jahrhundert als Kaiser Maximilian I. das Radmertal als Jagdregion entdeckte. Von da an kam die Hohen Herrschaften immer wieder in das liebliche Hochtal, um hier der Jagd und der Erholung frönen zu können.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,9 km
Strecke
0:55 h
Dauer
61 hm
Aufstieg
62 hm
Abstieg
726 m
Höchster Punkt
666 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

von Liezen nach Admont und weiter durch das Gesäuse nach Hieflau. Weiter Richtung Eisenerz hier befindet sich die Abzweigung an der rechten Seite nach Radmer an der Stube.

Oder vom Süden kommend Leoben Richtung Eisenerz und weiter Richtung Hieflau. Ein paar Kilometer vor Hieflau befindet sich auf der linken Seite die Abfahrt Richtung Radmer

Die Habsburgsmeile ist ein Rundwanderweg, der in der Ortsmitte beim Großhaus beginnt und vom Jagdschloss retour zur Kirche (Wallfahrtskirche zum heiligen Antonius von Padua). Von hier führt ein schöner Fußweg retour zum Ausgangspunkt.

Kirchenführung nach Voranmeldung bei Herrn Karlheinz Schober +43(0)3635/2226 möglich.

Besuch des Kupferschauberwerkes in Hinterradmer. Hier fahren Sie mit der kleinsten Stollenbahn in den Berg.

Mit dem Zug nach Leoben - umsteigen in Bus NR 820 bis Busbahnhof Eisenerz - umsteigen in Bus NR 920/921

oder Ruftaxi Telefonnummer: 0664/3328610 oder 03848/3095

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB) , www.busbahnbim.at 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store 

Radmer an der Stube Kaufhaus Strasse oder Gasthaus zur Mühle

Tourismusverband ERZBERG LEOBEN 

Infobüro

Hauptplatz 3

8700 Leoben

Telefon: +43 3842 481 4 810

office@erzberg-leoben.at 

 

Kupferschaubergwerk  

Gemeinde Radmer

Stube 31a / 8795 Radmer

+43(0)3635/2110

Galerie

Wie wird es die Tage

Radmer (692m)

morgens
16°C
70%
5 km/h
mittags
20°C
70%
10 km/h
abends
19°C
55%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag mit leichtem Regen und Regenschauern.
morgens
14°C
0%
5 km/h
mittags
23°C
20%
10 km/h
abends
19°C
25%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
07.07.2022
11°C 20°C
08.07.2022
10°C 19°C
09.07.2022
10°C 21°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Johnsbacher Kupferweg | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Radmer mittel Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 2:25 h

Kupferweg Johnsbach