Auf der Seewiese | © h Auf der Seewiese | © h

Reitweg Altaussee - Seewiese

Geschlossen

Die Seewiese ist Glücks- und Kraftplatz zugleich. Im Naturhaus wird uns das Leben im Wasser gezeigt und die Jausenstation stärkt den Reiter.
Ein Ritt um den Altausseer See bleibt uns aus rechtlichen Gründen verwehrt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
6,1 km
Strecke
1:45 h
Dauer
200 hm
Aufstieg
200 hm
Abstieg
798 m
Höchster Punkt
708 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Nähere Information zur Anreise in das Ausseerland – Salzkammergut finden Sie auch auf unserer Homepage!

Google Routenplaner

 

Vom Gasthaus Scheichlmühle reiten wir nur ein paar Meter Richtung Altausseer See, die zweite Straße nach rechts oben wird genommen. An einigen Häusen vorbei bis zur Anhöhe, später an einer Villa mit einem Türmchen und wieder hinunter zur Zufahrtsstraße Bartlhof. Am Bartlhof zweigt links eine Forststraße Richtung Seewiese ab. Immer ein Stück oberhalb des Sees reiten wir auf dieser Straße, alle Abzweigungen ignorierend bis wir einen schönen Blick von "hinterm See" zum Tressenstein und weiter draußen zum Dachstein haben. Etwas weiter vorne zweigt ein grober Fahrweg nach links unten ab, dieser bringt uns hinaus zur Seewiese, wo wir eine Rast genießen. Zurück geht es auf demselben Weg.

Ausreiten auf genehmigten Forststraßen und Wegen ist in der Zeit von 08:30 Uhr bis 2 Stunden vor Einbruch der Dämmerung erlaubt.
Wildfütterungen und deren nähere Umgebung dürfen natürlich nicht betreten werden. Hochstände sind zu meiden, sonst nur im Schritt zu passieren.

Im Winter ist das Reiten auf nicht geräumten Wegen nicht erlaubt. 

Ausritte dürfen nur mit einer Plakette absolviert werden. Die Jahresplakette ist bei Anna Soder (Bad Aussee, Tel. +43 664 242 78 90, E-Mail: pferdefreunde-ausseerland@gmx.at) und bei Cornelia Schiendorfer (Altaussee, Tel. +43 664 553 06 03) zum Preis von Euro 100,00 erhältlich! Preise für Tages-, Wochen- und Monatsplakette auf Anfrage!

Galerie

Wie wird es die Tage

Altaussee (727m)

morgens
-1°C
95%
15 km/h
mittags
0°C
90%
17 km/h
abends
0°C
90%
12 km/h
Meist dicht bewölkt und mitunter teils kräftiger Schneefall.
morgens
1°C
90%
8 km/h
mittags
2°C
90%
10 km/h
abends
1°C
60%
7 km/h
Trüb, nach anfänglichem Schneefall schneit und regnet es tagsüber abwechselnd.
24.01.2022
-3°C 3°C
25.01.2022
-4°C 3°C
26.01.2022
-5°C 2°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Altaussee - Seeklause - Trisselwand | Hermann Rastl | © Ausseerland
Altaussee schwer Geschlossen
Strecke 42,4 km
Dauer 10:00 h

Reitweg: Regionstour Rettenbach - Bad Mitterndorf

An der Ödenseer Traun | Hermann Rastl | © Reitgemeinschaft Ausseerland
Altaussee schwer Geöffnet
Strecke 29,0 km
Dauer 6:30 h

Reitweg vom Pötschenpass nach Bad Mitterndorf

Ritterblick ins Ausseerland | Hermann Rastl | © Ausseerland
Altaussee mittel Geöffnet
Strecke 21,3 km
Dauer 5:30 h

Reitweg von St. Agatha zur Ruine Pflindsberg (Rundtour)

In altaussee angekommen | Hermann Rastl | © Reitgemeinschaft Ausseerland
Altaussee mittel Geschlossen
Strecke 12,9 km
Dauer 2:45 h

Reitweg von St. Agatha nach Altaussee

Blick von der Ruine Pflindsberg ins Ausseerland | Hermann Rastl | © Ausseerland
Bad Aussee mittel Geschlossen
Strecke 9,5 km
Dauer 3:00 h

Reitweg: Pötschenpass - Pflindsberg

am Platz der Erinnerungen | Hermann Rastl | © Reitgemeinschaft Ausseerland
Altaussee leicht Geschlossen
Strecke 3,7 km
Dauer 1:15 h

Reitweg Kahlseneck-Runde

Kulmschanze Gesamtanblick | Hermann Rastl | © Ausseerland
Bad Aussee mittel Geöffnet
Strecke 30,8 km
Dauer 6:30 h

Reitweg von Bad Aussee nach Tauplitz