Zur Steiermark für alle Webseite: Barrierefreier Urlaub

Urlaub im Naturpark in der Steiermark

Natur pur im Sommer

„Wiiihi“ begrüßen die Pferde die Wanderer. Die vier ziehen Bergschuhe und Socken aus und steigen in das frische Quellwasser. Die Sonne trocknet die prickelnden Füße. Sie zaubert ein Lächeln auf die Menschen, die den Sommertag im Naturpark genießen.

Naturparke – erholen, genießen und erleben

Die Familie urlaubt im steirischen Naturpark, weil sie die gepflegten Landschaften genießt, die Naturparkbewohner über Jahrhunderte gestaltet haben. Das bunte Bild im Naturpark: Kulinarium der Genusswirte mit Spezialitäten von benachbarten Bauern. Familienurlaub am Bauernhof mit Kräutern aus dem Hausgarten. Bauernhöfe mit Kühen und Schafen auf saftigen Wiesen. Gesundheit in Wasser, Luft und Landschaft. Erlebnisprogramm mit (geführten) Wanderungen, gemeinsamen Singen, Volkstanzen und traditionellem Brauchtum. Fischen in glasklaren Bächen. Schwimmen in Naturbadeseen.

Mountainbiken auf jahrhundertealten Waldwegen. Rafting in tosenden Salzawellen. Ausflugsziele wie das Stift St. Lambrecht, das Schloss Pöllau, das Weinmuseum, der Geopfad Gams, die Roßlochklamm oder die Sommerrodelbahn Koglhof. Gastfreundschaft von Menschen gelassen und beständig wie ihr Naturpark.

Blühende Schönheit

In den Naturparken Eisenwurzen, Sölktäler, Zirbitzkogel-Grebenzen, Almenland, Mürzer Oberland, Pöllauer Tal und Südsteiermark kann blühende Schönheit wachsen: Zeit für das Wesentliche, Rückzugs- und Erholungsmöglichkeiten bei ausgewählten Naturparkgastgebern, ganzjährige Naturpark-Erlebnisprogramme mit ausgebildeten Naturparkführern und dazu gesunde Küche mit Naturparkspezialitäten von Wildkräutern über die Bachforelle im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen bis hin zur Hirschpastete im Naturpark Steirische Eisenwurzen. So werden Körper, Geist und Seele gesund und Ihre natürliche Schönheit kann wieder blühen.

 

Geben Sie Ihrer Schönheit  bei unseren Naturparkgastgebern Zeit zu blühen!

 

Zu den Gesundheits- und Schönheitsangeboten in den 7 steirischen Naturparken

Naturparkpartner – Ihre Gastgeber in den steirischen Naturparken

In der Steiermark finden Sie sieben Naturparke:
Mürzer Oberland, Almenland, Pöllauer Tal, Südsteiermark, Eisenwurzen, Sölktäler, Zirbitzkogel-Grebenzen.

In der qualitätsgeprüften Unterkunft – von der Almhütte über Urlaub-am-bauernhof bis zum 4-Sterne-Hotel – genießen Sie Urlaubsangebote von ökologischem Wert.
Das Naturpark - Kulinarium mit regionalen Spezialitäten bietet genussvolle Energie für Körper, Geist und Seele.