Zur Steiermark für alle Webseite: Barrierefreier Urlaub

Suchen & Buchen

Apfelspezialitäten

Aus dem steirischen Apfel noch mehr machen!

Der Apfel kann nicht nur frisch verzehrt werden. Gut eingelagert bringt er auch im Winter volles Aroma und Vitame mit. Und neben einer Vielzahl an Rezepten zum Selbermachen finden sich immer mehr köstliche Apfelspezialiäten aus der Steiermark in Bio-Läden, Ab-Hof-Verkäufen und im breiten Lebensmittelhandel.

 

Apfelessig:


Apfelessig gilt als Allheilmittel. Täglich ein Stamperl Essig-Honiggemisch nach dem Frühstück soll lästige Kilos zum Purzeln bringen. Lustig macht es mit Sicherheit!



Apfelkren:


Apfelkren genießen, ohne vorher Tränen zu vergießen, geht das? Aber natürlich! Vor den Gästen kann geschwindelt werden, der Kren sieht aus wie selbst gerissen

 

Apfelsaft:


Frisch gepresster Apfelsaft, ob geschmacksintensiv sortenrein oder milder gemischt, ist sowohl naturtrüb als auch geilftert ein Genuss. Aber bitte kein Konzentrat!

 


Apfelschnaps:


Nicht erst seit dem Abakus mehr als ein Geheimtipp aus dem steirischen Apfelland: Edle Brände vom Apfel.



Apfelsekt:


Schon mit Apfelsekt angestoßen? Sein frisches Prickeln bringt müde Sektflöten zum Klingen und stimuliert mit fruchtigem Geschmack Gaumen, Seele und Tanzbein.



Apfelwein:


Im Apfelwein (regional auch als Most bezeichnet) ist sicher kein Wurm drinnen. Nur Saft hochwertiger Früchte, dessen Zuckergehalt mit Hefe zu Alkohol vergoren wird, darf in die Flaschen.



Getrocknete Apfelspalten:


Appetit auf getrocknete Äpfel, aber keine Lust zum Schälen und Gehäuseausstechen? Gesunde Ringe aus der Steiermark sind immer öfter auch im Lebensmittelhande zu findenl, schmecken gut und sind gesund.



Apfel-Marmelade:


Eine Apfelmarmelade zählt zu den Diamanten der süßen Aufstriche. Das Glück, sie auf der Zunge zu genießen ist nur wenigen vorbehalten.



Weiter Apfeltrüffel:


Apfeltrüffel können es mit Mozartkugeln locker aufnehmen! Umhüllt von Schokolade offenbaren sie ihre hochprozentige Apfelnote erst beim Biss ins Kugelinnere.



Apfelbrot:


Apfelbrot macht Wangen rot und Vitaminaufnahme zum Genuss. Hergestellt aus Bioäpfeln, Pflaumen, Rosinen und Nüssen, decken ein paar Scheiben den Tagesbedarf.



Schokolade:


Den getrockneten Apfelstücken in feiner Schokolade gehtš gut. Eingebettet in Honig-Karamel, Zimt und weißer Schokolade genießen sie ein Luxusdasein. Aber leider nicht lange...

 

Steirische Kinderjause:


Die Brettljause ist weithin bekannt, aber auch als gesunde Jausenvariante noch immer weit verbreitet ist die klassische Steirische Kinderjause bestehend aus einem Steirischen Apfel und einem Stück Bauernbrot.