Zur Steiermark für alle Webseite: Barrierefreier Urlaub

Suchen & Buchen

Ende 18. Jahrhundert

Maria Theresia, 20 Kreuzer 1772, Münzstätte Graz, © Landesmuseum Joanneum
Das steirische Münzwesen

Unter dem Münzmeister Karl von Geramb und dem Münzwardein Johann Anton Kollmann wurde in der Grazer Münze der letzte Silberzwanziger (20 Kreuzer) geprägt.

Stift St. Lambrecht
Die aufgehobenen Stifte und Klöster

Die Reformen Kaiser Josephs II. im kirchlichen Bereich trafen besonders Klöster hart.

Erste Franzosenkämpfe in der Steiermark

Im März 1797 war Obergeneral Napoleon Bonaparte mit seiner Armee in Tirol und dann unter spektakulären militärischen Erfolgen auch in Innerösterreich eingebrochen.

Joseph von Hammer Purgstall / gemeinfreies Foto aus Wikipedia
Grazer Orientalisten

Immer seltener finden sich Hinweise darauf, dass Goethes Sammlung „West-östlicher Diwan“ der Hafis-Übersetzung des Grazers Joseph von Hammer zu verdanken ist.

Der Erzberg
Die Industrialisierung der Steiermark

Die Industrielle Revolution – seit dem Ende des 18. Jahrhunderts von England ausgehend – prägte das Gesicht der modernen Welt.

Jagdmuseum Schloss Stainz / © Universalmuseum Joanneum
Die Jagd in der Steiermark

Die allgemein bekannte Behauptung, die Steiermark wäre eines der klassischen Jagdländer Europas, hat sicher ihre Berechtigung.