Zur Steiermark für alle Webseite: Barrierefreier Urlaub

Suchen & Buchen

Heiligengeistklamm

Südlich von Leutschach an der Weinstraße, im Naturpark Südsteiermark, ist ein wahres Naturpark Juwel zu finden: Die Heiligengeistklamm. Sie führt von der Spitzmühle in Schloßberg direkt an die österreichisch-slowenische Grenze nach Sv. Duh na Ostrem Vruh/Heiligengeist am Osterberg in Slowenien.

 

Der Weg dorthin führt durch eine einzigartige Klamm, über bemooste Steine, vorbei an vielen kleinen Wasserfällen und auch mehrmals über den Heiligengeistbach. Die Wanderung durch die Heiligengeistklamm ist Teil der Kleeblattwanderung Nr. 1, welche in mehreren Varianten begangen werden kann. Die Klammwanderung mit der Rückwegsvariante über den Buschenschank Postl/Dobay beträgt beispielsweise 9,1 km, hier werden insgesamt gut 500 Höhenmeter überwunden.

 

Die Heiligengeistklamm ist ein idealer Platz um die Natur zu genießen und zu beobachten. Neben der typischen Schluchtwald-Vegetation (wie Moosen und zahlreichen Farn-Arten) leben verschiedenste Schmetterlings-, Falter-, und Schneckenarten in der Klamm. Aber auch interessante Käfer oder sogar ein flinker Feuersalamander kommt einem entlang des Weges häufig entgegen.

 

Mehr über die Wanderung durch die Heiligengeistklamm ist im Blog der Südsteirischen Weinstraße zu finden. Wer gerne seine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse teilen möchte, und immer über die aktuellsten Ereignisse informiert sein will, ist herzlich eingeladen die Facebook-Seite der Heiligengeistklamm zu besuchen.